Apfel-Mandel Joghurt

Zum Schluss meiner Reihe für die Merkur Immer Gut Blogger Challenge gibt es noch ein herrlich frisches Dessert für den Sommer.

Apfel-Mandel Joghurt

1 Hand voll blanchierten Mandeln
2 EL brauner Zucker
1 EL Olivenöl
1 Naturjoghurt
1 Apfel
1 TL Zitronenzesten

  1. Mandeln in Olivenöl und braunem Zucker karamellisieren dann im Ofen bei etwa 160° C für 10 Minuten knusprig rösten.
  2. Apfel in kleine Stückchen schneiden (ein paar Stücken zum garnieren aufheben) und mit Naturjoghurt und Zitronenzesten mischen.
  3. Die fertig gerösteten Mandeln klein hacken und 2/3 davon auch in das Joghurt rühren.
  4. Auf zwei Schüsselchen aufteilen und mit restlichen Äpfeln und Mandeln garnieren.

Florence_Stoiber-0726

Mein Fazit zu der Merkur ImmerGut Blogger Challenge

Verwenden statt Verschwenden

Normalerweise gehe ich einkaufen und kaufe einfach alle Dinge die ich brauche ohne darüber nachzudenken ob ich sie auch verbrauche. Diesmal hat das ganze zwar durch die Planung im Voraus etwas länger gedauert aber sich auf jeden Fall ausgezahlt. Das Kochen von mehreren Gerichten mit den vorhandenen Zutaten fiel mir im Endeffekt leichter als ich dachte. Mit der richtigen Planung funktioniert alles und das heißt auch eine volle Mahlzeit für 2 Personen zubereiten. Durch die vielseitigen Einsatzmöglichkeiten die eine Zutat haben kann wird man noch kreativer und bringt so frischen Wind in die Küche.

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.