Avocado Brownies

Es geht gut weiter. Avocados kann man extrem gut als Ersatz für Butter verwenden. Sie sind reich an guten Fetten und einfach wunderbar cremig. Versucht es mal mit Brownies!

Wusstet ihr dass,…

Avocados extrem gesund sind und gut für Haut, Haare und ein intaktes Nerven- und Herz Kreislaufsystem. Sie enthalten viele Antioxidantien und Omega 3 und 9 Fettsäuren sowie viele Vitamine und Mineralstoffe. Also ran an die Avocado!

Drucken

Avocado Brownies

Mit Avocados backen? Geht nicht? Geht doch! Saftige Avocado Brownies mit Nüssen.

Zutaten

  • 2 kleine Avocados
  • 80 g Kakaopulver
  • 100 g dunkle Schokolade geschmolzen
  • 2 Eier
  • 50 g Birkenzucker
  • 1 Handvoll Mandeln grob gehackt
  • 1 Prise Salz
  • 1 Handvoll Pecan Nüsse
  • 1 EL Pistazien
  • etwas geschmolzene Schokolade

Anleitungen

  1. Backofen auf 200°C Umluft vorheizen. Avocados pürieren oder zerquetschen und mit Kakaopulver, Birkenzucker und Eiern gut zusammenrühren. Schokolade über einem Wasserbad schmelzen und zu der Masse dazumischen. Mandeln unterheben. Dann in eine kleinere eckige Form geben und die Pecan Nüsse darauf verteilen. Etwa 20 Minuten lang backen. Herausnehmen und abkühlen lassen. Mit Schokolade und Pistazien verzieren.

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply