Avocado Pasta

Meine Avocado Woche kommt zu einem Ende und zwar mit einem Rezept für eine Avocado Pasta! Man kann sie wirklich für beinahe alles einsetzen. Süß, sauer, salzig alles dabei! Nachdem ich es geliebt habe all diese Rezepte zu kreieren werde ich wahrscheinlich demnächst mit dem ein oder anderen Avocado Rezept weitermachen. 🙂 Jetzt kommt auch noch der letzte Avocado Fakt der Woche!

Wusstet ihr dass,…

das Avocados schon seit über 65 Millionen Jahren existieren? Sie wurden damals durch die Ausscheidungen von zum Beispiel Mammuts verbreitet die sie als komplette Frucht verschlungen haben. Ganz schön robustes Ding!

Drucken

Avocado Pasta

Zutaten

  • 2 Avocados
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 EL Pinienkerne geröstet
  • 1 Handvoll frische Basilikumblätter
  • Olivenöl extra nativ
  • 50 g getrocknete Tomaten
  • 250 g Spaghetti
  • Parmesan

Anleitungen

  1. Avocados entkernen und aus der Schale lösen, mit geschälten Knoblauchzehen, gerösteten Pinienkernen und Basilikumblättern in einem Food Processor oder mit einem Pürierstab fein pürieren. Währenddessen Wasser kochen und Nudeln darin al dente kochen. Getrocknete Tomaten klein schneiden und unter die Avocado Sauce unterrühren. Mit Spaghetti mischen und und mit Parmesan garnieren. Ein paar Tropfen herrliches Olivenöl und fertig ist die Avocado Pasta! 

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply