Eierschwammerl Gröstl

Unbenannt-1

Manchmal brauche ich einfach die Bergluft und muss aus der Stadt raus. Es ist ein bisschen kühler, die Luft ist klarer und wenn man Glück hat regnet es kurz und man kann den Duft eines nassen Nadelwaldes genießen (einer meiner absoluten Lieblingsgerüche). Wir haben unsere Chance genutzt und uns gleich auch auf die Suche nach meinen geliebten Eierschwammerln gemacht. Als kleinen Energietanker gabs auf der Berghütte noch eine kleine Brettljause! <3

Florence_Stoiber-1234

Wer suchet der findet! Wir sind stolz mit einem vollen Korb Eierschwammerl nach Hause gekommen und da musste ich natürlich gleich etwas köstliches kochen.

Florence_Stoiber-4256

Zutaten:
500g Eierschwammerl
1 Zwiebel
6 Scheiben Tiroler Schinkenspeck
4 mittelgroße Erdäpfel
3 Eier
1 Handvoll gehackte Petersilie
Salz, Pfeffer

Das Rezept ist eigentlich sehr sehr simpel und schnell gemacht. Ich finde dass hier der Geschmack der Eierschwammerl besonders schön hervor kommt da nicht unnötige Saucen oder Gewürze den Geschmack verdecken.

Vorerst solltet ihr eure frisch gepflückte Beute putzen. Die Erdäpfel kochen, schälen und in Würfel schneiden. Zwiebel klein schneiden und mit den Erdäpfel gut anbraten sodass sie leicht braun werden. Den Speck in einer separaten Pfanne knusprig braten. Die Eier verquirlen und in die Pfanne dazugeben. Zum Schluss kommen dann noch Petersilie und Eierschwammerl dazu. Ganz nach Geschmack salzen und pfeffern. In der Pfanne servieren und Speck darüber zerbröckeln.

Guten Appetit! Freue mich über Kommentare, Shares, Anregungen und Fragen! 🙂

Florence_Stoiber-4291
Florence_Stoiber-4280

You Might Also Like

4 Comments

  • Reply
    Marina
    7. September 2016 at 15:34

    Was für ein klasse Rezept – danke dafür!
    Ich habe gestern ausprobiert, dadurch konnte ich direkt meine neue Auflaufform ausprobieren, die ich unter http://www.lionshome.at gefunden habe und es war wirklich super lecker!
    Toller Blog – mach weiter so!

  • Reply
    trixi
    15. September 2016 at 15:04

    Oh wow, diese Pfanne bekomme ich jetzt wohl nicht mehr aus dem Kopf bis ichs nachgekocht habe 🙂 Danke für das super Rezept!

    Alles Liebe, Trixi

    http://www.amigaprincess.com

  • Reply
    Alex
    28. August 2017 at 17:04

    Mega köstlich sieht das aus. Gerade hab ich nach einem vegetarischen Gröstl gesucht und bei der Bildersuche ist das mal sehr ins Auge gestochen. Das gibts dann morgen. YUMMY. Schmeckt sicher großartig!
    Danke fürs Rezept.
    LG Alex

    • Reply
      Florence Stoiber
      28. August 2017 at 17:08

      Vielen Dank lieber Alex! Viel Spaß beim Kochen und guten Appetit! 🙂

    Leave a Reply

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.