Frühstücks Salat

In Zeiten von Corona Lockdowns und #staythefuckhome isst der ein oder andere vielleicht etwas mehr als üblich. Um das ganze zu Vermeiden und nicht gleich 10 kg Coronagewicht zuzunehmen, habe ich mich dazu entschlossen auf die hype train des Interval Fastens aufzusteigen. Ich esse zwischen 14:00 und 22:00 und den Rest des Tages gibt es eben nur Wasser und Kaffee.

Auf jeden Fall gibt es deswegen am frühen Nachmittag für mich eine Mischung aus Frühstück und Mittagessen. Ich liebe, liebe, liebe Salate und zeig euch heute mein aktuelles Lieblingsdressing und eine Salatidee. Mit ein paar Scheiben getoastetem Schwarzbrot servieren et voilà, perfekter Frühstücks-Salat!

Frühstückssalat - Jungspinat, Avocado, Tomate, Ei

Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 5 Minuten
Portionen 2 Personen

Zutaten

  • 2-4 Eier je nach Hunger
  • 2 EL Pinienkerne
  • 80 g Feta
  • 2-3 Handvoll Jungspinat
  • 4 Tomaten
  • 1/4 rote Zwiebel
  • 1 Avocado

Dressing

  • 1-2 EL Zitronenolivenöl
  • 2 EL Balsamico
  • 1/2 TL Honig
  • 1 TL Senf Estragon, English oder Dijon
  • Salz, Pfeffer

Anleitungen

  1. Wasser zum kochen bringen und Eier darin 5-6 Minuten lang kochen. Herausnehmen und abschrecken.

  2. Pinienkerne in einer Pfanne ohne Öl anrösten.

  3. Währenddessen für das Dressing einfach alle Zutaten in einer kleinen Schüssel gut zusammen mischen.

  4. Zwiebel schälen und in sehr feine Streifen schneiden.

  5. Tomaten in Spalten schneiden.

  6. Avocado von Schale trennen und Kern entfernen dann in Würfelchen schneiden.

  7. Tomaten, Avocado, Spinat und Zwiebel mit dem Dressing anmachen.

  8. Salat auf zwei Teller aufteilen.

  9. Eier schälen und darauf legen. Feta darüber zerbröckeln und mit Pinienkernen garnieren.

This post is also available in English!

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply






Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.