Kochen mit Excelsior

Der heutige Beitrag widmet sich voll und ganz Fisch und Meeresfrüchten von Excelsior, für die ich vor Kurzem ein paar Rezepte kreieren durfte. Fisch gehört in meinen Augen mindestens 1 mal pro Woche auf den Tisch, er ist reich an Eiweiß, Vitaminen und Omega-3-Fettsäuren. Makrelen enthalten besonders viele Omega-3-Fettsäuren. Auch wenn Fisch aus der Dose kommt enthält er all diese Nährstoffe und ist besonders gesund. Shrimps gehören ebenfalls zu sehr eiweißreichen Lebensmitteln, vor allem enthalten sie auch wenig Fett und haben einen relativ hohen Wassergehalt daher passen sie auch in jeden Ernährungsplan, besonders in Kombination mit Soba Nudeln. Heute darf ich euch sogar gleich 4 Rezepte vorstellen und natürlich darf da auch ein Avocadobrot nicht fehlen! Viel Spaß beim ausprobieren!

Drucken

Asiatische Soba Nudeln mit Shrimps

Zubereitungszeit 15 Minuten
Arbeitszeit 10 Minuten
Portionen 2 Personen

Zutaten

  • 1 Packung Soba Nudeln
  • 1 Dose Shrimps
  • 1 EL frischer Ingwer geschält, fein gehackt
  • 3 EL Soja Sauce
  • 1 TL Sesamöl
  • 1 TL Sesam
  • 1 EL Frühlingszwiebel fein gehackt
  • 1 TL Honig oder Zucker

Anleitungen

  1. Für die Sauce alle Zutaten einfach gut zusammenmischen. Die Soba Nudeln wie auf der Packung beschrieben zubereiten und mit der Sauce marinieren. Die Shrimps entweder schon unter die Nudeln mischen oder einfach auf den Nudeln garnieren. 

Drucken

Gemüse Salat mit Sprotten und Sommerdressing

Arbeitszeit 20 Minuten
Portionen 2 Personen

Zutaten

  • Salat:
  • 1 Karotte
  • 1 Zucchini
  • ½ Rettich
  • ein paar Sprotten
  • Dressing:
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 El Naturjoghurt
  • 1 TL Zitronenzeste
  • 2 EL weißer Trauben Balsam Essig
  • 1 TL Senf
  • Salz Pfeffer

Anleitungen

  1. Karotte, Zucchini und Rettich zu Zoodles verarbeiten oder in Streifen hobeln. Die Zutaten für das Dressing gut zusammen mischen und damit das Gemüse marinieren. Dann auf einem Teller platzieren und die Sprotten auf dem Salat verteilen.

Drucken

Avocado Brot mit Sprotten

Arbeitszeit 15 Minuten
Portionen 2 Portionen

Zutaten

  • 1 essreife Avocado
  • ½ rote Zwiebel
  • 2 Scheiben Madame Crousto
  • ½ Zitrone
  • 6 Sprotten Thymian,Zitrone
  • 2 Eier
  • Maldon Salz
  • Pfeffer
  • Olivenöl
  • Kresse zum dekorieren

Anleitungen

  1. Rote Zwiebel in feine Scheiben schneiden. Brot mit Olivenöl auf beiden Seiten einreiben und in einer Pfanne knusprig braten. Mit Hilfe einer zweiten Pfanne das Brot flach drücken sodass es regelmäßig braun wird. Dann die Avocado halbieren und jeweils eine Hälfte auf dem Brot mit einer Gabel zerdrücken. Zitronensaft darüber träufeln und salzen. Wasser in einem kleinen Topf zum köcheln bringen und mit einem Kochlöffel einen Wirbel drehen dann das Ei in die Mitte hineingeben um es zu poschieren. Etwa 3 Minuten lang kochen. Auf dem Avocadobrot platzieren, Sprotten und Zwiebeln noch darauf verteilen, pfeffern und genießen.

Drucken

Sommerliches CousCous mit Makrelen Filets

Arbeitszeit 20 Minuten
Portionen 4 Personen

Zutaten

  • 1 Zucchini
  • 250 g CousCous
  • ½ rote Paprika
  • ½ gelbe Paprika
  • 1 rote Zwiebel
  • 1 Orange
  • Makrelen Filets
  • Ribisel
  • Gewürze:
  • ½ TL Kreuzkümmel
  • 1 TL Curry
  • ½ TL Cayenne Pfeffer
  • etwas Zimt
  • 1 TL Curcuma
  • Salz
  • Pfeffer
  • 4 Stück Piment

Anleitungen

  1. Gemüse klein schneiden und Couscous nach Packungsanleitung zubereiten. Zwiebel, Zucchini und Paprika anbraten. Gewürze in einem Mörser zerstoßen und unter das Couscous mischen. Dann noch das Gemüse und die Ribisel dazugeben. Saft einer Orange unterrühren. In einer Schüssel servieren und Makrelenfilets darauf garnieren.

In freundlicher Kooperation mit Excelsior.

(c) Fotos: Philipp Lipiarski

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply