Meine Kaffeepause mit Haferflocken Keksen und L’OR

Heute gönn ich mir mal eine kleine Kaffepause und um den stressigen Arbeitstag auch noch etwas mehr aufzulockern backe ich mir einfach noch ein paar Kekse dazu!

Bevor wir zu den Keksen kommen, darf ich euch heute die neue Premium-Kaffemarke L’OR vorstellen. Sie produzieren die ersten hochwertigen Nespresso kompatiblen Espressokapseln aus Aluminium (keine Sorge es gibt dazu auch ein Recycling Programm. Konsumenten können ihre Kapseln bei rund 1.200 Pickup-Paketshops von DPD abgeben. Die Recyclingboxen dazu gibt es in ausgewählten DPD Shops, einfach auf die Homepage schauen um nähere Infos dazu zu bekommen).

Ich durfte zu meiner Freude gleich 5 verschiedene Sorten mit unterschiedlichen Intensitätsstufen probieren (wer keine Kapseln mag kriegt auch 2 verschiedene Arten von Bohnen, die nur im Supermarkt erhältlich sind).  2 davon haben mir besonders gut geschmeckt und zwar waren das der Ristretto 11, eine eher intensivere Variante, die für Espressi und eben Ristretto gedacht ist und der Lungo Profondo 8, mit dem man sich einen besonders vollmundigen Lungo zubereiten kann. Ich persönlich trinke meinen Kaffee jeden Tag anders: mal lang, mal kurz, mal mit, mal ohne Milch aber immer ohne Zucker. Ich finde ja, dass Zucker den Geschmack von vielen Dingen komplett verfälscht aber Geschmäcker sind ja bekanntlich verschieden. Ich muss schon sagen, die Kapseln von L’OR nehme ich gerne wieder, da sie geschmacklich echt ganz gut zu mir passen. Einfach mal im Online Shop oder im Supermarkt vorbeischauen und durchstöbern.

Passend zum Kaffee hab ich heute auch noch ein Zuckerl für euch oder eher gesagt Kekserl. Das darf natürlich bei einer guten Tasse Kaffee nicht fehlen! Hier noch ein köstliches Rezept für Haferflocken Kekse. Wiedermal schnell und einfach zu machen! Viel Spaß beim Ausprobieren!

Drucken

Haferflocken Kekse


Gericht Dessert
Vorbereitungszeit 15 Minuten
Zubereitungszeit 15 Minuten
Portionen 4 Personen

Zutaten

  • 180 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 125 g Butter geschmolzen, leicht abgekühlt
  • 100 g Gelbzucker
  • 1/2 TL Ingwerpulver
  • 1 TL Zimt
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 1 Ei
  • 1 Eigelb
  • 100 g Haferflocken
  • 1 handvoll getrocknete Cranberries grob gehackt
  • 1 handvoll verschiedene Nüsse grob gehackt

Anleitungen

  1. Backofen auf 170° Umluft vorheizen. In einer mittleren Schüssel, Butter mit Zucker gut zusammenrühren. Zimt, Ingwer und Eier dazugeben und weitere 2-3 Minuten schlagen. Jetzt Mehl, Backpulver und Salz langsam dazumischen und zum Schluss noch die Haferflocken, Cranberries und Nüsse untermengen. Gleich große Bällchen formen und auf einem mit Backpapier ausgelegtem Backblech verteilen und ganz leicht platt drücken. Die Form verändert sich nicht wirklich beim backen, das heißt ihr könnt die Kekse so formen wie ihr sie gerne hättet. Dann in etwa 15 Minuten lang backen bis der Rand sich goldbraun färbt. Abkühlen lassen und mit einer Tasse Kaffee genießen.


In freundlicher Zusammenarbeit mit L’OR Espresso.

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply