Oster Brunch Rezept

Ich liiiiiebe Ostern. Für mich bedeutet Ostern immer gutes Frühstück, der Frühling ist da und ich habe bald Geburtstag ;). Die Art wie man diesen Kranz macht habe ich schon öfter auf Pinterest und anderen Plattformen gesehen und war immer schon begeistert davon. Deswegen möchte ich euch das Rezept nicht vorenthalten! Heute in meiner Version.

Oster Brunch

Zutaten

  • 1 Packung Croissant Teig der in der Dose zum aufknacken
  • 2 Eier
  • eine gute Hand voll geriebenen Emmentaler oder anderen Käse
  • 1 Bund Schnittlauch klein geschnitten
  • 6 Scheiben Frühstücksspeck
  • 1 halbe Paprika klein geschnitten
  • 1 Hand voll Osterschinken in Würfelchen geschnitten
  • 1 Ei zum bestreichen
  • Salz und Pfeffersauce
  • 2 TL Honig
  • 4 TL Senf
  • 2 EL Sauerrahm

Anleitungen

  1. Die Teig Dreiecke wie in den Bildern beschrieben auflegen und auf jeden eine Scheibe Speck legen. Dann die restlichen Zutaten zusammen mischen und auf dem Teig in Kreisform auflegen.

  2. Zusammen falten und den Teig noch mit dem übrigen verquirltem Ei bestreichen.

  3. Dann für etwa 15 Minuten bei 190°C im Ofen backen.

  4. Für die Sauce die Zutaten einfach zusammen mischen und dazu servieren.

Frohe Ostern und guten Appetit!

 

Florence_Stoiber-9754

oster brunch

This post is also available in English!

You Might Also Like

  • shootingvienna
    22. März 2016 at 18:39

    Ich wollte das auch schon immer mal machen, danke für die leckere Erinnerung! 😀
    Geburtstag habe ich auch bald, irgendwie ist jeder zweiter den ich kenne ein Märzkind haha

  • anne
    25. März 2016 at 10:07

    Tolle Idee, muss ich auch ausprobieren! 🙂