Skyr Heidelbeer-Palatschinken

Nachdem vor einiger Zeit mein neues Kochbuch erschienen ist, starten wir mit einem kleinem Auszug daraus auf meinem Blog.

Es geht mit einem Klassiker los, herrliche Heidelbeer-Palatschinken, für einen gesunden Start in den Tag.

 

Skyr hat tolle Vorteile wie zum Beispiel ist es reich an Proteinen, gut für die Darmgesundheit, hält satt und ist fettarm. Mehr dazu könnt ihr in meinem neuen Buch: Abnehmen und schlank bleiben mit SKYR lesen.

Skyr-Heidelbeeren-Palatschinken

Auch auf Palatschinken muss bei einer bewussten Ernährung nicht verzichtet werden. Diese leichte Form schmeckt wie das Original, enthält aber keinen Industriezucker und wird durch die Heidelbeeren fruchtig-süß.

Zubereitungszeit 15 Minuten
Portionen 4 Personen

Zutaten

  • 20 g Erythrit
  • 150 g Heidelbeeren frisch
  • 50 g Dinkelmehl
  • 150 ml Mandelmilch
  • 80 g Skyr
  • 1 Ei
  • 1 Prise Salz
  • Öl zum Anbraten
  • 4 EL Skyr zum Garnieren ca. 160 g

Anleitungen

  1. Erythrit und Heidelbeeren in einem Topf erhitzen und 5 Minuten lang köcheln.

  2. Mehl, Milch, Skyr (80 g) und Ei zu einem Teig rühren.

  3. Eine beschichtete Pfanne mit sehr wenig Öl erhitzen und circa 3 EL vom Teig gleichmäßig verteilen, so dass eine dünne Palatschinke entsteht. Sobald Bläschen entstehen, umdrehen. Ca. 1 Minute pro Seite anbraten. Den Vorgang noch 3 Mal wiederholen, um 4 Palatschinken zu erhalten.

  4. Palatschinken mit Skyr bestreichen und mit der Heidelbeer-Masse füllen.

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply






Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.