Go Back

Arepas mit Sous Vide Beiried

Saftiges und zartes Rindfleisch in einer knusprigen Arepa. 

Zutaten

  • 500 g Beiried

Gewürzmischung für das Fleisch

  • 1 TL Knoblauchpulver
  • 1 TL Kreuzkümmel gemahlen
  • 1 TL Cayennepfeffer
  • 1 TL Paprikapulver süß
  • 1 TL Oregano getrocknet
  • 1 TL Pfeffer gemahlen

Arepas

  • 3 Tassen Maismehl P.A.N.
  • 3 halbe Tassen Wasser
  • 1 TL Salz
  • Öl zum anbraten

für die Sardinen Arepas

  • 1-2 Dosen Nuri Sardinen
  • 1/2 rote Zwiebel in feinen Streifen
  • 1 TL Oregano getrocknet
  • 1/2 TL Kreuzkümmel gemahlen
  • 1 TL Knoblauch
  • 1 TL Chili
  • 1/2 TL geräucherter Pfeffer
  • 1 TL Petersilie getrocknet
  • 3 EL Olivenöl Extra Nativ
  • Salz nach Geschmack

Guacamole

  • 2 Avocados
  • 1 Limette der Saft und eventuell etwas Zeste
  • Salz, Pfeffer
  • ein paar Cocktail Tomaten klein gehackt
  • 1 EL Koriander frisch und gehackt
  • 2 EL rote Zwiebel fein gehackt

Anleitungen

  1. Das Fleisch flächendeckend mit der Gewürzmischung einreiben und vakuumieren. Dann bei 53°C ca. 2 Stunden im sous vide Becken garen. 

  2. Für die Arepas die 3 Zutaten zusammenkneten. Der Teig sollte geschmeidig sein und nicht bröckeln. Wenn er zu trocken wirkt, einfach etwas Wasser beimengen. Das Kneten dauert in etwa 10 Minuten lang. Danach in etwa 6 gleich große Fladen formen. 

  3. Für die Nuri Sardinen Gewürzmischung einfach alle Gewürze zusammenmischen. 

  4. Die Arepas werden nicht im Ofen gebacken sondern in der Pfanne angebraten bis sie goldbraun sind. Sie sollten nicht unbedingt ganz schwimmen aber zu wenig Öl sollte auch nicht vorhanden sein. Das ganze bei nicht zu großer Hitze durchführen damit sie auch komplett durch sind und nicht schwarz werden. 

  5. Das Beiried wird nachdem es fertig gegart hat noch von allen Seiten ganz kurz sehr scharf angebraten damit eine gute Kruste entsteht. 

  6. Während das Fleisch rastet Avocados zermatschen und mit allen Zutaten für die Guacamole mischen. 

  7. Fleisch aufschneiden und Arepase füllen. Sardinen, Zwiebel und Gewürzöl kommen in einen Teil der Arepas und Fleisch, Guacamole und auf Wunsch Jalapenos kommen in den anderen!