5 von 1 Bewertung
Drucken

Hühnchen in gegrillter Ananas

Eine Ananas gefüllt mit würziger Hühnchenoberkeule.

Gericht Grillen
Vorbereitungszeit 30 Minuten
Zubereitungszeit 45 Minuten
Portionen 4

Zutaten

  • 1 Ananas
  • 4 Stück ausgelöste Hühner-Oberkeule

Marinade für Huhn:

  • 1 EL Tomatenmark
  • 1 TL Harrissa Pulver (alternativ Chilipulver)
  • 1 EL brauner Zucker
  • 2 Knoblauchzehen
  • Salz und Pfeffer

Anleitungen

  1. Die Ananas der Länge nach halbieren und vorsichtig das Fleisch so herausschneiden dass die Ananas nicht beschädigt wird. Die herausgeschnittenen Stücke einfach naschen.

  2. Für die Marinade, Knoblauchzehen fein hacken und mit den restlichen Zutaten zusammen mischen. Dann das Hühnerfleisch darin für mindestens eine halbe Stunde marinieren.

  3. Den Grill auf voller Stufe aufheizen und das Huhn auf beiden Seiten scharf angrillen. Dann in die Ananas legen und mit einer Schnur zubinden.

  4. Die Ananas auf den Grill legen und den Deckel schließen. Pro Seite etwa 25 Minuten grillen.

  5. Dann vom Grill nehmen und kurz rasten lassen.