Go Back
5 von 1 Bewertung
Drucken

Muttertagskuchen

Vorbereitungszeit 20 Minuten
Zubereitungszeit 1 Stunde 30 Minuten

Zutaten

Zitronenherzteig

  • 100 g Butter Raumtemperatur
  • 200 g Zucker
  • 1 EL frischer Zitronensaft
  • Schale von 1 Bio Zitrone gerieben
  • 2 Eier
  • 120 g Buttermilch
  • 200 g Mehl
  • 1 Pckg. Vanillezucker
  • 1,5 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • Lebensmittelfarbe, rot

Schokoteig

  • 140 g Butter Raumtemperatur
  • 200 g Zucker
  • 3 Eier
  • 160 g Buttermilch
  • 200 g Mehl
  • 7 EL Kakaopulver
  • 1 Prise Salz
  • 2 TL Backpulver
  • 1 Pckg. Vanillezucker

Buttercreme

  • 115 g Butter (Raumtemperatur)
  • 225 g Frischkäse
  • 240 g Staubzucker
  • Schale von 1 Bio Zitrone gerieben

zum Garnieren

  • 1 Handvoll frische Erdbeeren

Anleitungen

Zitronenherzteig

  1. Backofen auf 180° Umluft vorheizen.

  2. Butter mit Zucker, Zitronensaft und Zitronenschale in der Küchenmaschine oder mit einem Handmixer mixen.

  3. Eier dazugeben und weiter cremig schlagen.

  4. Dann Buttermilch langsam zur Masse hinzufügen.

  5. Die trockenen Zutaten, Mehl, Backpulver, Vanillezucker und Salz langsam und unter ständigem Rühren hinzufügen.

  6. Zum Schluss rote Lebensmittelfarbe hinzufügen, sodass eine homogene rote Masse entsteht.

  7. In einer flachen, runden Kuchenform (unsere Form hat einen Durchmesser von 25,5 cm) verteilen und 15 - 20 Minuten backen (Stichprobe durchführen).

  8. Aus dem Ofen nehmen und in der Form abkühlen lassen.

Schokoteig

  1. Butter und Zucker cremig schlagen, dann die Eier hinzufügen.

  2. Buttermilch unter stetigem Rühren langsam hinzufügen.

  3. Mehl mit Kakaopulver, Salz, Backpulver und Vanillezucker mischen und unter die Masse rühren.

Kuchen zusammenfügen (roter Teig ist bereits abgekühlt, Schokoteig ist angerührt)

  1. Mit einer Herzform Herzen aus dem roten Kuchenteig ausstechen.

  2. Eine Kastenform mit Backpapier auslegen. Unsere Form hat die Maße 25,5 cm x 11,5 cm. (Tipp: Die Form innen mit Butter bestreichen, dann jeweils längs und quer einen genau zugeschnittenen Streifen Backpapier "hineinkleben")

  3. Die Hälfte des Schokoteigs in die Form leeren.

  4. Die Herzen aufreihen und hintereinander ohne Abstand in die Schokomasse stecken, sodass sie von selbst stehen bleiben und etwa in der Mitte des Kuchens sind.

  5. Die zweite Hälfte des Schokoteigs darüber leeren. Bei Bedarf nur vorsichtig verteilen, um die Herzen nicht zu viel zu verschieben.

  6. Den Kuchen bei 180° Umluft für ca. 40 Minuten backen und danach herausnehmen und abkühlen lassen. Tipp: Um sicherzugehen dass der Kuchen fertig ist mit einem dünnen Stab hineinstechen, wenn nichts kleben bleibt, ist er fertig.

Buttercreme

  1. Für die Buttercreme zuerst Butter und Frischkäse cremig rühren. Dann langsam und unter stetigem Rühren den gesiebten Staubzucker hinzufügen.

  2. Zum Schluss die Zitronenschale unterheben.

Garnieren

  1. Die Buttercreme mit einem Spritzbeutel auf dem Kuchen verteilen.

  2. Die Erdbeeren je nach Lust zum Verzieren verwenden. Z.B.: teils aufgeschnitten, teils ganz auf der Buttercreme verteilen.