Lachs Täschchen mit Spinat & Feta

Von meinem letzten Rezept den asian fusion spring rolls sind ein paar Zutaten übrig geblieben! Da ich gerade an einer Challenge für Merkur teilgenommen habe und durch diese gelernt habe Dinge die ich nicht verbrauche einfach gleich fürs nächste Rezept zu verwenden habe ich das auch gleich umgesetzt. Man könnte die Lachs Täschchen auch gleich als Hauptspeise nach den Spring Rolls machen.

Zubereitung der Lachs Täschchen

Zutaten für 2 Personen:
1 größeres Lachsfilet ohne Haut
1/2 Rolle Blätterteig
2 Hand voll Babyspinat
ca. 100g Feta (halbe Packung)
1 Hand voll Austernpilze
Olivenöl, Salz, Pfeffer
1 Ei
Zitrone und Spinat als Garnitur

Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und darin Spinat, Austernpilze und Feta gemeinsam anbraten. Den Blätterteig auflegen und die Hälfte der Spinatmischung auflegen dann den Lachs darauf legen, salzen und pfeffern und mit der restlichen Mischung bedecken. In den Blätterteig falten und wenn man Lust hat kann man so wie ich noch ein paar Dekorations Objekte auf den Blätterteig zaubern. Mit verquirltem Ei bestreichen und im backofen bei 190° C für etwa 25 Minuten lang backen. Dann auf einem Teller Spinat und Zitronen verteilen Lachs Täschchen halbieren und servieren.

 

Florence_Stoiber-0577

Florence_Stoiber-0594

Lachs Täschchen

Lachs Täschchen

 

This post is also available in English!

You Might Also Like