Backhendl Tortilla

Backhendl Tacos

Werbung

Backhendl ist wohl einer der besten österreichischen Klassiker die es gibt, oder? Da meine Großmutter aus der Steiermark war, haben wir jeden Sommer dort verbracht und immer das beste Backhendl Österreichs bekommen. Ich habe ausnahmsweise das Rezept etwas verändert und eine moderne Variante kreiert. Weg von klassischem Erdäpfel-Vogerlsalat und Preiselbeeren.

Bei uns gibt’s heute Brunch Kürbis-Pesto, Radieschen und Rotkraut dazu. Neben Backhendl liebe ich es auch, mit den Händen zu essen, also habe ich das ganze einfach in einen Tortilla verpackt.

Das Kochen mit der Brunch-Connection war ein super lustiger Drehtag. Drei Blogger haben sich zum Kochen und Erfinden der spannendsten Rezepte getroffen. Jeder von uns hat ein eigenes Brunch-Rezept für einen gemütlichen „Frühstückslunch“ kreiert- und das mit den allerneuesten Kreationen von Brunch: „Speck und Zwiebeln“, „Kürbiskern-Pesto“ und „Buttrig-Frisch“.

Bei meinen beiden Kollegen, Alex und Sabrina, findet ihr jeweils ein anderes pikantes, sowie süße Rezepte. Somit steht einem perfekten Brunch, mit allem, was das Herz begehrt, nichts mehr im Wege.

Bei Sabrina von Starlights in the kitchen gibt es eine ganze Reihe von süßen Rezeptideen mit dem Brunch Buttrig-Frisch.

Bei David von David kocht gibt es ebenfalls bald etwas Pikantes zu entdecken.

Als kleines Add-On gibt es heute ein Making Of Video für euch!

Viel Spaß beim Schauen!

Backhendl Tacos

Backhendl Tacos mit Brunch Kürbis Pesto. In Buttermilch eingelegtes Hendl, frisches Rotkraut und köstlicher Kürbis Pesto Aufstrich. 

Gericht Main Course
Keyword Backhenderl, Fusion, Kürbis, Taco
Vorbereitungszeit 30 Minuten
Zubereitungszeit 20 Minuten
Arbeitszeit 50 Minuten
Portionen 4 Personen

Zutaten

Für die Marinade:

  • 30 g Petersilie fein gehackt
  • 500 ml Buttermilch
  • 1 TL Salz
  • 1 TL weißer Pfeffer
  • 1 Zitrone Saft
  • 4 Hühnchenoberkeule ausgelöst
  • 2 Hühnerbrustfilets

Für die Panier:

  • 100 g Mehl
  • 100 g Semmelbrösel
  • 2-3 Eier
  • Pflanzenöl zum ausbacken
  • Butterschmalz zum ausbacken

Taco:

  • 8 kleine Tortillafladen
  • 200 g Brunch Kürbiskern - Pesto
  • 1/4 Rotkrautkopf fein gehobelt
  • 1 EL Zucker fein
  • Salz
  • 1 Zitrone Saft und Zeste
  • Petersilie und Kürbiskerne zum garnieren

Anleitungen

  1. Alle Zutaten für die Marinade in einer großen Schüssel zusammen rühren.

  2. Hühnerfleisch in ca. 2 cm große Stücke schneiden. in die Marinade legen und komplett damit bedecken. Ca. 10 Stunden ruhen lassen.

  3. Aus der Schüssel nehmen abtropfen lassen und in kleine Stücke schneiden.

  4. Eier in einer Schüssel verquirlen, Mehl und Semmelbrösel in jeweils eine Schüssel geben und das Hendl panieren. Zuerst im Mehl wälzen dann im Ei dann in den Semmelbröseln.

  5. Rotkraut in feine Streifen schneiden und in eine Schüssel geben. Mit Zitonensaft, Salz, Zucker und Zitronenzeste (etwas Zitronenzeste zum garnieren aufheben) mischen und beiseite stellen.

  6. In einer tiefen Pfanne Öl und Butterschmalz erhitzen. Die fertig panierten Hendlstückchen goldbraun backen.

  7. Die Tortillas in einer Pfanne oder im Ofen aufwärmen.

  8. Brunch Kürbis Pesto Aufstrich in eine Schüssel geben und etwas rühren. Dann auf den Tortillas verteilen.

  9. Rotkraut, Backhendl, in Scheiben geschnittene Radieschen gleichmäßig auf die Tortillas aufteilen.

  10. Mit Petersilie, Zitronenzeste und Kürbiskernen garnieren.

Backhendl Tortilla

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.