Lachs in Blätterteig

Warum nicht mal das Lockdown Abendessen etwas aufregender gestalten? Heute gibt es in weniger als einer Stunde diesen herrlichen Lachs im Blätterteig. Das Ganze könnt ihr natürlich auch mit einem regionalem Fisch wie zum Beispiel Lachsforelle zubereiten.

Dieses Rezept ist eine leicht überarbeitete Version von einem Leftover Rezept dass ich schon vor einiger Zeit zubereitet habe. Ab und zu reshoote ich gerne Gerichte für euch und überarbeite nochmal die Rezepte.

Bei allen Rezepten mit Blätterteig kann man sich übrigens wunderbar kreativ austoben und auch die Kinder kommen hier nicht zu kurz. Ich hab etwas Teig von der Hauptrolle abgeschnitten und einfach kleine Fischlein geformt. Natürlich kann man auch noch extra Blätterteig dazu nehmen und das Ganze mit Netzen, Zöpfen oder sonstigen Einfällen verzieren.

Viel Spaß beim Ausprobieren!

5 von 1 Bewertung
Drucken

Lachs im Blätterteig

Gericht Main Course
Länder & Regionen Fusion Kitchen, Mediterranean
Keyword Fisch
Vorbereitungszeit 15 Minuten
Zubereitungszeit 25 Minuten
Arbeitszeit 40 Minuten

Zutaten

  • Olivenöl zum Anbraten
  • 260 g frischer Spinat
  • 120 g Kräuterseitlinge klein geschnitten
  • 1 Knoblauchzehe fein gehackt
  • 150 g Feta
  • 1 Rolle Blätterteig
  • 500 g Lachs oder Lachsforelle ohne Haut
  • 1 Ei
  • Meersalz und Pfeffer
  • Zitronenspalten zum Servieren

Anleitungen

  1. Ofen auf 200° Grad Umluft vorheizen.

  2. Etwas Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und darin die Kräuterseitlinge ein paar Minuten anbraten, etwas salzen und pfeffern. Knoblauch dazugeben und den Spinat ebenfalls dazu geben. Nun solange weiter braten bis der Spinat klein ist. Pfanne von der Hitze nehmen, Feta zebröckelt darunter mischen. In einer Schüssel abkühlen lassen.

  3. Den Blätterteig ausrollen und die Hälfte der Spinatmischung auf der Hälfte des Teiges auflegen (ungefähr in der Größe des Lachsfilets). Den Lachs darauf legen, salzen und pfeffern und mit der restlichen Mischung bedecken. (eventuell eine kleine Menge Teig zum späteren Verzieren herunterschneiden)

  4. Blätterteig um die Füllung herum schließen und mit einer Gabel zudrücken. Den abgeschnittenen Teig zum dekorieren der Lachstasche verwenden. Zum Beispiel kleine Fischchen formen und mit etwas Ei darauf kleben.

  5. Mit verquirltem Ei bestreichen etwas groben Meersalz bestreuen und im Ofen für 25 Minuten bei 200°C backen.

  6. Mit einer frischen Zitronenspalte servieren. Guten Appetit!

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

Rezept Bewertung




Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.